Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Gesundheit

 

Auch in der Rassezucht ist man nicht vor Krankheiten geschützt obwohl man etliche Gesundheitsauflagen zu erfüllen hat. Trotzdem ist kein Tier perfekt und die Natur spielt immer mit.

 

Bevor ein Australian Cattle Dog zur Zucht zugelassen wird, sind folgende Gesundheitswerte zu erfüllen:

 

HD und ED röntgen mit offizieller Auswertung

klinischer Augentest (jährlich wiederholen)

Hörtest (BEAR-Methode)

Augentest prcd-PRA und PLL wird durch einen Gentest bestimmt

Darüber hinaus röntgen verantwortungsvolle Züchter den Rücken der Zuchthunde auf DISH (diffuse idiopathische Skelett-Hyperostose)!!

Kaufen Sie keine Welpen ohne sich zu vergewissern, dass die Wirbelsäulen der Elterntiere geröngt und als DISH frei erklärt wurde!